Freie Wählergemeinschaft Schmitten » FWG Kandidatenliste 2016

Volker Lehwalder
Industriekaufmann
Arnoldshain

Vorsitzender der Gemeindevertretung

Ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Söhne und wohne seit über dreißig Jahren in Arnoldshain. 

Für die FWG war ich als Fraktionsvorsitzender über zehn Jahren im Schmittener Gemeindeparlament tätig. In der aktuellen Legislaturperiode wurde ich zum Vorsitzender des Gemeindeparlaments gewählt.

Die Arbeit für die FWG macht mir Spaß, auch wenn die Gestaltungsmöglichkeiten aufgrund der schwierigen Finanzlage der Gemeinde limitiert sind. Das man trotzdem was bewegen kann, ist unschwer zu erkennen. Beispielhaft möchte ich hier aufführen die Investitionen in den Straßenausbau, in Wasserleitungen und Abwasserkanäle, sowie in die Dorferneuerung und Sport- und Freizeiteinrichtungen. Auch künftig werde ich mich dafür einsetzen, dass in Schmitten “die Lichter nicht ausgehen”.  

Bernhard Eschweiler 
Berater
Oberreifenberg

stellvertr. Vorsitzender im Haupt-
und Finanzausschuß (HFA)

Die erste Legislaturperiode in der Gemeindevertretung war lehrreich, hat aber auch gezeigt, dass etwas zu bewegen ist. Für mich stand zunächst die Konsolidierung des Haushalts im Vordergrund. Dies ließ sich nicht schmerzfrei erreichen. Ich bin aber stolz, dass wir die Weichen grundlegend umstellen konnten. Die Ausgaben sind eingefangen und die Einnahmen wachsen wieder, was zu einem ausgeglichenen Haushalt geführt hat.

Nun gilt es, sich wieder mehr um die Tätigkeit und das Erscheinungsbild der Gemeinde zu kümmern. Hier gibt es Aufholbedarf, aber aus vollen Kassen können wir leider nicht schöpfen. Deshalb müssen auch Prioritäten überdacht werden, zum Beispiel um eine zeitgerechtere Kinderbetreuung anzubieten oder unsere Straßen besser zu pflegen. Meine Tätigkeit in Vereinen und Stiftungen hat mir auch gezeigt, dass wir unsere Mitbürger mehr einbeziehen müssen. Durch Engagement und Initiative der Bürger erreichen wir zusammen mehr.

Thomas Willroth
Betriebsleiter
Hunoldstal

Fraktionsvorsitzender

Ich bin verheiratet und habe eine erwachsene Tochter. Ich lebe seit 1986 in der Großgemeinde Schmitten, die ersten 5 Jahre in Oberreifenberg und seit 1991 in Hunoldstal.  Ich habe über 40 Jahre bei der Lufthansa als Flugzeug-Mechaniker gearbeitet, war Betriebsleiter und die letzten 15 Jahre freigestellter Betriebsrat.

Ich habe die FWG in der laufenden Legislaturperiode als Fraktionsvorsitzender vertreten, Ich möchte mich auch in der kommenden Legislaturperiode für die FWG engagieren, weil ich hier die Möglichkeit sehe, unabhängig und ohne Vorgabe einer Parteispitze meine Interessen und politischen Vorstellungen für die Gemeinde Schmitten und somit für die Bürgerinnen und Bürger aller Ortsteile durchzusetzen. Mein Wunsch ist es, in die Regierungsverantwortung zu kommen.

Rainer Löw
selbständig
Dorfweil

Mitglied im Ausschuß Bau, Planung, Verkehr und Umwelt (BPVU)

Ich bin verheiratet und lebe mit meiner Frau und unseren beiden Kindern im Ortsteil Dorfweil, ich bin selbständig und führe ein Handwerksunternehmen. 

Bürgernahe Politik, nachhaltiger Umgang mit den finanziellen Mitteln und das Wohl unserer Gemeinde sind meine grundsätzlichen Ziele.

Die positive Entwicklung der Gemeinde Schmitten liegt mir sehr am Herzen, dafür engagiere ich mich gerne auch in Zukunft in der Kommunalpolitik und setze mich für ein lebens- und liebenswertes Schmitten ein. 

Gerne bin ich direkter Ansprechpartner für Anliegen der Bürgerinnen und Bürger der Großgemeinde Schmitten.

Reinhard Ott
Elektrotechniker
Treisberg

Gemeindevorstand

Ich wurde am 11.8.49 geboren als Sohn des letzten Bürgermeisters der selbständigen Gemeinde Treisberg, bin seit 1978 verheiratet und habe einen Sohn und eine Tochter.

1986 ich zum ersten Mal in die Gemeindevertretung von Schmitten gewählt, seit dieser Zeit bin ich ununterbrochen in verschiedenen Gemeindegremien tätig. Durch meine frühere berufliche Tätigkeit als Elektrotechniker und Handwerksmeister war ich vorzugsweise im Bauausschuss tätig, zuletzt schwerpunktmäßig im Gemeindevorstand. 

Gerne will ich mich auch in der nächsten Legislaturperiode wieder gemäß den Grundsätzen der FWG einbringen.

In der Gemeindepolitik ehrenamtlich mitzuarbeiten ist mir sehr wichtig. Es ist eine gute Möglichkeit, vernünftige und mit Augenmaß getroffene Entscheidungen herbei zu führen und damit zum Wohle der Gemeinde bzw. ihrer Bürger beizutragen.

Michael Vankov 
Diplom-Ingenieur
Seelenberg

Mitglied im Haupt- und Finanzausschuß (HFA)

Ich bin verheiratet und wohne seit 1984 in Seelenberg und bin dort fest in der Dorfgemeinschaft verankert. Seit 2006 bin ich Mitglied der Gemeinde-vertretung und habe in dieser Zeit lernen müssen, dass manche Dinge nicht so einfach zu lösen sind, wie sie im ersten Moment aussehen. Im Dezember 2009 wurde ich zum stellvertretenden Vorsitzenden der FWG Schmitten gewählt.

Für mich sind eine sparsame Haushaltsführung und der Schuldenabbau selbstverständlich. Trotz knapper Kassen müssen jedoch sinnvolle, ausgewogene Investitionen in den einzelnen Ortsteilen möglich sein, um den Charakter und die Lebensqualität vor Ort für Alt und Jung zu erhalten. Dabei befürworte ich eine angemessene Unterstützung der örtlichen Vereine, die durch ihre Jugendarbeit eine Stütze unserer Gesellschaft sind.

Es ist nicht nur in Zeiten knapper Kassen unerlässlich, dass sich Bürger in der Gemeinde auf allen Gebieten ehrenamtlich engagieren, denn wir gestalten heute gemeinsam das Umfeld, in dem wir morgen leben.

Oswin Herr
Medienberater
Niederreifenberg

Mitglied im Ausschuß Jugend, Senioren und Soziales, Kultur, Sport und Freizeit, Tourismus und Gewerbe (JSS)

Seit meiner Geburt wohne ich in Niederreifenberg. Nach meiner Berufsausbildung zum Bankkaufmann wechselte ich nach 10 Jahren in die Medienbranche und bin seit 1992 beim Usinger Anzeiger beschäftigt.

Für mich ist die Freie Wähler Gemeinschaft FWG eine Gemeindepartei, die für alle Ortsteile eine or-dentliche und faire Politik zum Wohle aller Bürge-rinnen und Bürger unserer Großgemeinde bietet, ohne dass man selbst einem politischen Zwang unterliegt. 

Meine Erfahrungen der letzten 5 Jahre als Gemeindevertreter möchte ich weiterhin einbringen und an der Weiterentwicklung der Infrastruktur unserer Gemeinde demokratisch mitarbeiten.

Thomas Busch
Diplom Ingenieur
Schmitten

Mitglied im Ausschuß Bau, Planung, Verkehr und Umwelt (BPVU)

Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Beruflich bin ich seit mehr 30 Jahren in der Softwareent-wicklung in technischen Projekten tätig. Mehr als 20 Jahre hiervon in Bereichen der Telekomunikation.

Ich bin über 15 Jahren bei der FWG, die Politik für alle Ortsteile macht und keinem parteipolitischem Zwang unterliegt. Ich war bereits zwei Legislaturperioden für die FWG im Gemeindeparlament und freue mich, dies wieder tun zu dürfen.

Frank Hilmar Haller
Diplom-Agraringenieur
Brombach

Ich bin verheiratet, habe 3 erwachsene Stiefsöhne und seit 1939 wohne ich in Brombach.

Für die CDU war ich zwei Legislaturperioden und zwar vom 14.05.2001 und anchließend vom 31.05.2006 im Gemeindevorstand tätig.

Mein großes Interesse gilt u.a. einer konstruktiven, soliden Politik in meiner Heimatgemeinde.

Hierbei meine Erfahrung einzubringen und aktiv bei der FWG mitzuwirken ist mein Bestreben. 

Rüdiger Kral
Industriekaufmann
Hunoldstal

Mitglied im Ausschuß Jugend, Senioren und Soziales, Kultur, Sport und Freizeit, Tourismus und Gewerbe (JSS)

Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne sowie eine Tochter.
1984 bin ich von Eschbach nach Hunoldstal gezogen.
In meiner Freizeit engagiere ich mich in der Hunoldstaler Heimat- und Brauchtumsgruppe und führe als Vorsitzender den Eschbacher Schützenverein.
Als Mitglied der Gemeindevertretung hoffe ich mit Rat und Tat zum Wohle der Gemeinde Schmitten beizutragen. 

Barbara Henrich
Dipl.-Betriebswirtin
Arnoldshain

Gemeindevorstand

Mit einigen Unterbrechungen, bedingt durch Studium bzw. Beruf, lebe ich seit meiner Geburt in Arnoldshain. Nach einer Ausbildung zur Bautechnikerin bin ich seit meinem BWL-Studium für verschiedene Banken bzw. Immobilieninvestoren im Bereich Fondskonzeption und Asset Management tätig.

Seit 2015 vertrete ich die FWG im Gemeindevorstand. Für mich gehört das Engagement der Bürger in der Kommunalpolitik zu einer gelebten Demokratie. Sie bietet mir die Chance, hautnah an der Gestaltung politischer Entscheidungen mitzuwirken. Ich trete für die FWG an, weil ich mich für eine unabhängige Sachpolitik statt Parteiideologie einsetzen möchte, also eine sachbezogene, faire Politik für alle Bürgergruppen und alle Ortsteile. Vernünftige Kommunalpolitik heißt für mich: Das Machbare im Rahmen der Schmittener Möglichkeiten umsetzen und keine überzogenen Versprechungen, die letztendlich nicht einzuhalten sind.

Dr. Wulf Merkel
Rechtsanwalt
Oberreifenberg

Vor drei Jahren bin ich mit meiner Frau in das schöne, naturnahe Oberreifenberg gezogen, wo wir sehr freundlich aufgenommen wurden. Schmitten ist aber nicht nur wegen seiner schönen Natur und seiner sympathischen Bewohner ein sehr attraktiver Wohnort.

Unter Führung der FWG werden kommunale Aufgaben und Probleme hier offen und pragmatisch im Interesse der Bürgerinnen und Bürger gelöst. Dieses parteienferne Verständnis von kommunaler Selbstverwaltung und Kommunalpolitik ist es wert, erhalten und gestärkt zu werden.

Dafür möchte ich mich einsetzen und meine Erfahrungen und Kenntnisse für eine positive Entwicklung der Gemeinde einbringen. 

Andreas Schwarz
Versicherungskaufmann
Brombach

Seit 1961 lebe und wohne ich in Brombach. Als Versicherungskaufmann arbeite ich seit rd. 38 Jahren für ein Versicherungsunternehmen in Oberursel. 

Mit Politik ist es möglich, Veränderungen zu bewirken. Gesunden Menschenverstand konstruktiv und sachlich einzusetzen und dabei den Blick auf Kosten und Nutzen nicht zu verlieren, halte ich für sehr wichtig. Damit diese Parameter mehr Einzug in die Politik finden, will ich zum Wohle der Großgemeinde Schmitten zusammen mit der FWG hierfür sinnvoll eintreten.

16. Andrea Kuhbier
      Flugbegleiterin
      Hunoldstal


17. Anja Beike
      selbständig
      Arnoldshain

18. Christoph Marx
 
     Techn. Systemplaner
      Dorfweil

19. Frank Schmidt
 
     selbständig
      Dorfweil

20. Lydia Linstaedt
      Kauffrau
      Arnoldshain

21. Robert Reichel
      Dipl. Ing
      Arnoldshain

22. Kirsten Schmidt
 
     Versicherungskauffrau
      Arnoldshain

23. Manfred Kindt
       Abteilungsleiter
      Treisberg

24. Walter Neuenfeldt
 
    Verkaufsleiter
      Brombach

25. Hans-Peter Zingel
      Dipl. Ing
      Dorfweil

26. Katja Bausch
       Luftverkehrskauffrau
      Arnoldshain

27. Klaus Müller
      selbständig
      Arnoldshain

28. Andreas Scholz
      Handelsvertreter
      Arnoldshain

29. Christoph Brendel
      Werkzeugmechaniker
      Arnoldshain

30. Sylvia Lankhof
      Produktmanagerin
      Schmitten

31. Dr. Wolfgang Pitzner
      Zahnarzt
      Schmitten